Was braucht man um zuhause in den 3D-Genuss kommen

Das wird benötigt, um in den 3D-Genuss vom Sofa aus zu kommen.

Dies ist eine Auflistung, was alles benötigt wird, um auch zuhause 3D-Filme oder Spiele benutzen zu können.

Fangen wir mal mit den Datenquellen an. Sie brauchen entweder ein 3D-Spiel, 3D-Blu-ray, Internetverbindung oder einen Kabel- oder Satellitenanschluss. Wenn Sie ein 3D-Spiel haben, brauchen Sie eine 3D-taugliche Spielekonsolen, wie etwa die PS3, die mit einem Update 3D-tauglich gemacht werden kann. Zu dieser Konsole brauchen Sie noch eine 3D-tauglichen Fernseher, der das Signal dann auch verarbeiten kann.

Haben Sie einen
Blu-ray-3D-Film, so brauchen Sie einen tauglichen 3D-Blu-ray Player, der das Material auf der Datenquelle verarbeiten kann und an den 3D-tauglichen Fernseher weitergeben kann. Ist dieser Blu-ray-Player auch mit einer WiFi Funktion ausgestattet, ist es sogar möglich, sich 3D-Inhalte aus dem Internet auf dem Fernseher anzuschauen.

Haben Sie einen 3D-tauglichen Fernseher, können Sie die Satelliten- oder Kabelleitung direkt am Fernseher anschließen, und das vorhanden 3D-taugliche Material direkt auf dem Fernseher wieder geben.

Für alle Möglichkeiten, egal ob Spiel, Film oder Internet, wird, immer eine 3D-Brille benötigt, die das 3D-Bild für das Auge zusammenschneidet.

Bild-Quelle: Sony